Autor Thema: Fallen Fische in Ohnmacht?  (Gelesen 2914 mal)

Kathrin

  • Hamster
  • ***
  • Beiträge: 37
  • Doseöffner aus Leidenschaft
    • Profil anzeigen
Fallen Fische in Ohnmacht?
« am: 25. September 2010, 08:48:35 »
Hallo,

wahrscheinlich mache ich mich jetzt gerade total lächerlich, aber egal...  >:D
Gestern abend sah ich im Vorbeigehen, dass ein Neon tot war. Er lag bewegungslos zwischen einer Pflanze und der Aquarium-Wand.
Habe ihn aber nicht sofort aus dem Becken genommen weil ich gerade dabei war den Tisch für's Abendbrot zu decken. Hatte es auf später verschoben und dann vergessen.  ::)
Heute morgen fiel es mir wieder ein und ich wollte den Neon aus dem Aquarium nehmen. Er lag aber nicht mehr da wo er gestern abend lag. Hab ihn gesucht und nicht gefunden. Hab dann die Neons durchgezählt und festgestellt, dass er wieder ganz munter mit den anderen Neons um die Wette schwimmt.  :o
Kann es sein, dass er ohnmächtig war? Oder sich totgestellt hat?
Mein Mann hat den "toten" Neon gestern auch gesehen, ich habe es mir also nicht eingebildet.  ???
Bin schonmal froh, dass ich gestern abend vergessen habe ihn aus dem Becken zu holen...  ::)
Was kann das gewesen sein?

Liebe Grüße,
Kathrin
Luna *28.12.2008

Bounty *30.04.2010

Trixie

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 38
    • Profil anzeigen
Antw:Fallen Fische in Ohnmacht?
« Antwort #1 am: 25. September 2010, 09:14:01 »
@ Kathrin beobachte deine Neons bitte mal genau die nächsten Tage, es kann auch sein, das er was an der Schwimmblase hat. Da liegen die immer mal wieder auf der Seite, oder hattest du vielleicht mehr Neons als du dachtest im Bescken? Tote Fische werden von den anderen auch schon mal angeknabbert oder sogar ganz gefressen.


Kathrin

  • Hamster
  • ***
  • Beiträge: 37
  • Doseöffner aus Leidenschaft
    • Profil anzeigen
Antw:Fallen Fische in Ohnmacht?
« Antwort #2 am: 25. September 2010, 14:29:55 »
Nein, ich bin mir sicher, dass es 8 sind. Es waren mal 10, 2 von ihnen leben aber nicht mehr.
Momentan scheint er wie alle anderen rumzuschwimmen. Alle sehen gleich aus und ich weiß dadurch auch gar nicht welcher es war. ;)
Was wäre denn wenn er etwas an der Schwimmblase hätte? Was macht man dann?
Luna *28.12.2008

Bounty *30.04.2010

Trixie

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 38
    • Profil anzeigen
Antw:Fallen Fische in Ohnmacht?
« Antwort #3 am: 25. September 2010, 15:06:42 »
@ Kathrin er fällt immer mal wieder auf die Seite.

Eine andere sache kann auch sein, das er Blasser ist. Ist eben schwer per Ferndiagnose eine Ursache zu finde.