Autor Thema: Garnelen  (Gelesen 18467 mal)

Mirjam

  • Kakadu
  • **
  • Beiträge: 13
    • Profil anzeigen
Garnelen
« am: 27. September 2010, 17:26:47 »
Ich nochmal...  ;)

Könnt ihr mir eure Erfahrungen mit Garnelen berichten?
Ich hätte ja gerne welche, bis jetzt hat mich noch der Preis abgeschreckt (kosten bei uns in der Tierhandlung zwischen 3 und 5 Euro. Und ich hab gelesen, die soll man so in 8-10er Gruppen halten... )

Wie viele sollte man zusammen halten? Und wie viele wären zu viel für ein 80 L Becken?

Ich hätte ja eigentlich wenn dann gerne bunte. Ich find, die weißen sieht man so schlecht... Hab Bilder gesehen von blauen oder roten... Aber fressen die dann auch die Algen, oder machen das nur die Amanogarnelen?

Brauchen die eine bestimmte Einrichtung, Höhle oder so?

Erzählt mir doch mal...  :D

Trixie

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 38
    • Profil anzeigen
Antw:Garnelen
« Antwort #1 am: 27. September 2010, 17:36:10 »
@ Mirijam was für Garnelen möchtest du den haben?? Aus welcher Ecke Deutschland kommst du den???

Wenn du aus dem Kölner raum kommst würde ich dir Vorschlagen mal zu MR Krabs zu fahren. DEr ist auf Garnelen Spezialisiert. Kenne mich leider auch nicht zu gut aus wieviele du da zusammen halten solltest. Wir haben nur Amanos bzw in den anderen Becken einen Blauen Florida.


Mirjam

  • Kakadu
  • **
  • Beiträge: 13
    • Profil anzeigen
Antw:Garnelen
« Antwort #2 am: 27. September 2010, 17:38:32 »
Tja, was für Garnelen ich möchte weiß ich auch noch nicht so genau...   ;)
Eigentlich möchte ich gerne farbige haben, ich find die amanos sehen so farblos aus... Und es sollen welche sein, die Algen fressen...
Ich komme übrigends aus der Nähe von Hannover, also etwas weit bis Köln...  ;)

Vermehren sich Garnelen eigentlich im normalen Becken?

Mamba

  • Kakadu
  • **
  • Beiträge: 23
    • Profil anzeigen
Antw:Garnelen
« Antwort #3 am: 27. September 2010, 20:39:01 »
Hi,

ich liebe ja Garnelen.
Aber da Männe mehr auf Fische steht, haben wir nun beides im AQ wuseln :)

@Vermehren:
bis auf die Armanos vermehren sich glaube ich all.

@farbig:
wenn du günstige haben möchtest, nimm die Red Fire. Die bekommst du beim grünen Werbebanner für 17 Euro 10 Stück.

schöner find ich persönlich die Cristal Red oder halt die schwarz-weißen kollegen.

Ach ja.. 10 Stück sollten es immer sein.  Und bei 80 Liter passen einige rein.

Ich hab in meinem 54er damals mit 10 angefangen und dann bis zu 50 stück rausgefangen und verkauft (50 cent das stück)
Ich glaub der momentane "Schwarzmarktwert" liegt bei 1 Euro.


Garnelen Gümmer mag ich auch. Da hab ich damals auch meinen schwarzen Sand gekauft.


Apropos.. ich muss mein AQ mal wieder schick machen :)

Starkid

  • Hamster
  • ***
  • Beiträge: 27
    • Profil anzeigen
Antw:Garnelen
« Antwort #4 am: 27. September 2010, 21:21:58 »
Hi

Wir haben Garnelen. Haben Red Fire. Leider ist die Population durch zu warmes Wasser im Sommer arg zurückgegangen, aber sie erholen sich wieder und vermehren sich munter.

Guck dich doch mal im Netz um, was so passen könnte und welche dir gefallen.

Von Privat bekommst du im Netz auch einige gute Angebote. Wir haben unsere damals für 50 ct. das Stück gekauft. Der Ladenpreis liegt hier bei uns bei 4 € das Stück.
Leider sinds noch nicht so viele, sonst würd ich ja welche Anbieten.

LG

Mirjam

  • Kakadu
  • **
  • Beiträge: 13
    • Profil anzeigen
Antw:Garnelen
« Antwort #5 am: 27. September 2010, 21:36:24 »
@ Mamba: Ich hab mich mal etwas umgeschaut und ich find die Cristal Red auch hübscher... Aber halt auch teurer...  :P Aber wenn die sich so gut vermehren könnte man ja theoretisch auch Red Fire Garnelen nehmen und nur ein Pärchen von den Cristal Red... Oder vertragen sich die nicht untereinander? Kann man denn das Geschlecht unterscheiden?

@ Starkid: Ich schätze bei uns werden es auch erstmal die Red Fire Garnelen. Wie groß werden die denn ausgewachsen? Auf den Bildern im Internet sehen die immer so groß aus, weil das so schön rangezoomt ist...  ;D
Aber das die sich so schön vermehren hört sich gut an! Welche WAssertemperatur ist den Garnelen denn bei dir zu heiß gewesen?
Ich hab auch schon im Internet mal ein wenig gesucht... Mal sehen, ob ich hier in der Nähe jemanden finde, der welche verkauft...

Sind Garnelen eigentlich Lebendgebärende??

Mamba

  • Kakadu
  • **
  • Beiträge: 23
    • Profil anzeigen
Antw:Garnelen
« Antwort #6 am: 27. September 2010, 21:39:30 »
Hola,

Garnelen legen Eier, die sie unterm Schwanz mit sich rumschleppen und dann werden kleine Garnelchen entlassen .Die Häuten sich dann des öfteren und man hat die Pelle im AQ liegen (also nicht erschrecken weil du denkst, dass da eine tote Garnele liegt :) )

öhm... mind. 10.. also zB 10 CR und 10 RF.
Ausnahem ist, wenn du zB 10 Red Fire nimmst und 2 Yellowfire, aber die würden sich kruezen.

Wenn du dunkeln Bodengrund hast, dann solltest du dir die Yellowfire wirklich mal angucken. Hübsche tierchen *find*


und man muss Garnelen nicht zwingend in der Nähe suchen. Die werden auch per Post verschickt.

Kathrin

  • Hamster
  • ***
  • Beiträge: 37
  • Doseöffner aus Leidenschaft
    • Profil anzeigen
Antw:Garnelen
« Antwort #7 am: 28. September 2010, 08:04:53 »
Warum vermehren sich die Amanogarnelen denn nicht? *dummfrag*
Irgendwo müssen die Tierchen doch herkommen!?  ???
Ich habe im großen Aquarium 10 Stück und sehe nie auch nur eine davon, die Biester haben sich in einer Baumwurzel eingenistet und kommen nicht raus. :P
Deswegen würde ich gerne die Wurzel rausschmeißen und durch einen Stein ersetzen.  >:D
Ich weiß aber nicht, wie ich die Wurzel am besten rausholen soll ohne dabei die Garnelen mit rauszunehmen, sie sind ja innen reingekrochen!?  ???
Mambaaa, du bist doch Garnelen-Expertin, hilf mir! ;)
Luna *28.12.2008

Bounty *30.04.2010

Mamba

  • Kakadu
  • **
  • Beiträge: 23
    • Profil anzeigen
Antw:Garnelen
« Antwort #8 am: 28. September 2010, 08:46:55 »
Garnelen die sich nur verstecken?  ???

vielleicht ist da irgendein schmodder drin, der erst gefuttert werden will?

hefte doch mal eine Futtertablette an die Scheibe, das sollte sie rauslocken.

Hier wohnen bestimmt ewig viele RF, aber dank diversen Mosen (monosolenium tenerum und Süßwassertang, der auch vertauscht werden könnte) sehe ich davon auch nicht viel


@vermehren:
Armanogarnelen vermehren sich bestimmt ^^
Aber nicht im Süßwasser. Sie tragen zwar Eier, und ich glaub die werden auch noch zu Larven, aber dann ist Ende, weil sie zur Entwicklung Brachwasser brauchen.

Sollte das wer bieten können, kann man die Tierchen mbW auch vermehren.


ich muss ja zu meiner Schande gestehen, dass ich die Armanos geholt hatte, um die Reste der Fadenalgen weg zu bekommen. Sprich funktionstiere, was ich ja streng genommen doof finde, aber alles andere hatte nicht funktioniert.
Die Algen sind nun weg. Wenn nun jemand schwarze oder rote Bienchen gegen Armanos tauschen möchte darf sich gerne melden *unschuldigpfeif*

Starkid

  • Hamster
  • ***
  • Beiträge: 27
    • Profil anzeigen
Antw:Garnelen
« Antwort #9 am: 28. September 2010, 13:36:00 »
Es ist grundsätzlich möglich mehrere Garnelenarte zusammen zu halten. Es kann aber bei verschiedenen Arten dann zu Kreuzungen kommen.
Es gibt im Netz Kreuzungstabellen, wo du schauen kannst, welche Nele sich mit welcher kreuzen würde und welche nix voneinander wissen wollen. Anhand der Tabelle kannst du dir dann ja zwei Arten raussuchen.

@Kathrin
Hast du vielleicht irgendeinen Fisch im Becken, der den Amanos nachstellt? Denn das könnte ein Grund dafür sein, dass sie sich verstecken.

Mirjam

  • Kakadu
  • **
  • Beiträge: 13
    • Profil anzeigen
Antw:Garnelen
« Antwort #10 am: 29. September 2010, 12:45:05 »
Ich glaub es werden doch diese Cristal Red Garnelen... Hab mir einige Bilder im Internet angeschaut und ich find sie echt hübsch... Nun muss ich mal schauen, wo ich sie günstiger her bekomme, als in unserer Tierhandlung...  ::) ;)

@ Starkid: Welche Fische stellen denn den Garnelen nach? Welse, Black Mollys und Neons im Normalfall nicht, oder?

Ich hab gelesen, dass Garnelen auf Wasserwechsel recht empfindlich reagieren können... Wie mach ich das denn dann? Erstmal in ihrem Behältnis lassen und von meinem Wasser was zu ihrem dazu schütten??

Starkid

  • Hamster
  • ***
  • Beiträge: 27
    • Profil anzeigen
Antw:Garnelen
« Antwort #11 am: 29. September 2010, 15:02:01 »
@Mirjam
Mh...ich habs damals nich so gemacht  ::)
aber raten würd ich es so nicht. Ich würd es schon so machen. Pack die Tüte ins Wasser und gib nach ner viertel Stunde ein bisschen Wasser vom Becken rein. Das Ganze dann ein paar Mal im Abstand einger Minuten und dann rein damit (natürlich ohne das Fremdwasser, wobei ich es bei den Nelen so gemacht habe, dass ich das Fremdwasser so weit es ging in einen Eimer geschüttet habe und dann ein bisschen Rest inkl. der Nelen ins Becken.)

Juli@

  • Guppy
  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Antw:Garnelen
« Antwort #12 am: 29. September 2010, 20:49:02 »
Ich habe kleine Garnelen, das Elternpärchen ist weiß. Die Kleinen sind rot!  ??? Keine Ahnung, ob sie ihre Farbe im Laufe der Zeit ändern!?

Und dann hatte ich noch diese hier...



So toll, sie ist leider gestorben. Ich hätte aber gerne wieder so eine!

Mirjam

  • Kakadu
  • **
  • Beiträge: 13
    • Profil anzeigen
Antw:Garnelen
« Antwort #13 am: 29. September 2010, 21:41:53 »
@ Starkid: Dann werd ich das wohl so machen, wenn ich dann welche hab...

@ Juli@: Wow, ist das auch eine GArnele? Oder ein Krebs?

Lerethia

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 113
    • Profil anzeigen
Antw:Garnelen
« Antwort #14 am: 30. September 2010, 21:43:32 »
huhu^^

habe seit heute auch garnelen^^ es sind 5 amanos und 5 red fire...wollte was zum algen-vertilgen und was zu vermehren (hab keine fischies, die sich vermehren und die amanos wollen das ga auch net ;) ).
Die Amanos fressen ja die algen und die red fire? blöde frage, aber muss ich die irgendwie extra füttern oder fressen die zeug, was da halt noch so rum schwimmt?
Und wie hoch ist die vermehrungsrate? Wie gesagt: 5 Tierchen habe ich jetzt, einige sind noch recht klein, ein oder 2 ganz große sind dabei...wie lange dauert es bis sie groß sind und wie schnell vermehren sie sich? Geht nur darum, dass wir mitte oktober ein größeres becken bekommen und dann sicher anfang november alles umsiedeln...sollte ich dann noch welche dazu kaufen, um ab und an mal welche zu sehen oder vermehren die sich so schnell, dass in den nächsten monaten was zu sehen sein wird? Das neue becken wird 180l fassen, aktuell sind wir bei 60...

Andere Idde in meinem Kopf: Aus dem 60l aqua würde ich evtl ein garnelen-aqua machen wollen (mein mann weis nur noch nix davon ;P ). Hat jemand so was schonmal gemacht/gesehen? Der Verkäufer heute im ZooLa sagte auf 60l könnte ich locker 150 Garnelen halten, wenn keine Fischies dabei sind...
Was muss ich da beachten? Pflanzen müssen doch sicherlich rein...davon ernähren sie sich doch oder?...sonst noch was?


Liebe Grüße, Tina