Autor Thema: Vorstellungsrunde der Aquarianer  (Gelesen 7601 mal)

Lerethia

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 113
    • Profil anzeigen
Vorstellungsrunde der Aquarianer
« am: 22. September 2010, 18:39:52 »
Hallo,

mein Name ist Tina, ich bin 22 Jahre alt und habe eine kleine Tochter (6 Wochen alt). Außerdem teile ich mir die Wohnung mit meinem Mann, sowie 2 Hunden und einem Goldstaubtaggecko. Und natürlich ein paar Fischen!

Unser Aqua hat aktuell 60l, wir wollen aber bald ein größeres bauen, da ich es von jemandem übernommen habe. Folgende Fische bewohnen unser becken: Neons (aktuell zu wenige, werden aber bald aufgestockt), 2 Antennenwelse, 3 Blutsalmler (werden auch demnächst aufgestockt), ein Kardinalsfisch (der hat Gnadenbrot bei uns ;) ) und ein Diamantregenbogenfisch. Der ist eigentlich auch ein Schwarmfisch, aber das Aqua ist zu klein für mehrere. Deshalb der geplante Neubau. Wie gesagt, ich habe das Becken so übernommen und muss erstmal Ordnung schaffen und dafür sorgen, dass es allen Fischies auch wirklich gut geht ;)

Kathrin

  • Hamster
  • ***
  • Beiträge: 37
  • Doseöffner aus Leidenschaft
    • Profil anzeigen
Antw:Vorstellungsrunde der Aquarianer
« Antwort #1 am: 23. September 2010, 11:46:51 »
Dann schließe ich mich hier auch nochmal mal an. :)

Ich heiße Kathrin, habe 2 Katzen und 2 Aquarien. Das kleine hat 60l und das größere 150l. In unseren Aquarien wohnen Neons, Weißflossen-Schmucksalmer (oder so ähnlich  ::)), Guppys, Mollys, Welse und Garnelen.
Luna *28.12.2008

Bounty *30.04.2010


Trixie

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 38
    • Profil anzeigen
Antw:Vorstellungsrunde der Aquarianer
« Antwort #2 am: 23. September 2010, 14:32:11 »
Hallo ich heiße Maike und wir haben 2 Aquarien, eines mit 240l und ein kleineres mit 180l. Das größere ist unser Gemeinschaftsbecken mit Schwarzenneons, Fadenfischen, Scalare, Garnellen und Welsen und im kleineren halten wir zur Zeit 4 Barsche und einen blauen Florida.

Starkid

  • Hamster
  • ***
  • Beiträge: 27
    • Profil anzeigen
Antw:Vorstellungsrunde der Aquarianer
« Antwort #3 am: 23. September 2010, 23:47:47 »
Starkid alias Natascha, 30 Jahre jung und wir haben zwei Becken stehen.
Ein 54er mit Roten von Rio, marmorierten Panzerwelsen und Red Fire Garnelen.
Und mein ganzer Stolz: mein 180er. Bewohnt wird es von Roten Neons, einem goldenen FaFi Weibchen, einem L144 Weibchen, einigen marmorierten Panzerwelsen, Raubschnecken und Posthörnchen.
Achja, beide Becken haben Sand als Bodengrund, deshalb haben wir auch noch einiges an TDS

solar.e

  • Kakadu
  • **
  • Beiträge: 13
    • Profil anzeigen
Antw:Vorstellungsrunde der Aquarianer
« Antwort #4 am: 25. September 2010, 15:32:37 »
Hi, ich bin solar.e, 36 und ich habe ebenfalls drei Becken stehen.  :)

112l Gesellschaft mit 20 Roten Neons, ca. 12 Amano-Garnelen (das waren mal 15, aber ich hab die schon ewig und daher keine Ahnung, wieviele das noch sind) und ungezählten Red Fire Garnelen. Da schwarzer Sand als Bodengrund, sind jede Menge TDS im Becken. Posthorn- und Blasenschnecken auch, die werden aber mehr und mehr von den TDS verdrängt.

54l CPO-Artenbecken mit derzeit 5 CPO. Es waren mal mehr; die kurze Sommerhitze hat dem Nachwuchs leider zugesetzt und der Erstbesatz hat die Altersgrenze erreicht. Die muss ich bei Gelegenheit mal wieder aufstocken, da das m/w-Verhältnis nicht mehr stimmt.

30l Dennerle Nano Cube; Red Fire

Psy

  • Hamster
  • ***
  • Beiträge: 29
  • Blubb, Blubb...
    • Profil anzeigen
Antw:Vorstellungsrunde der Aquarianer
« Antwort #5 am: 25. September 2010, 18:01:04 »
ich bin auch da...
ich bin Psy... noch 31,  blutige Anfänger... haben ein 60 Liter Becken noch ohne Fische aber mit Pflanzen und kleinen schnecken die wohl dabei gewesen sein müssen  ??? ;D

Silke81

  • Guppy
  • *
  • Beiträge: 8
    • Profil anzeigen
Antw:Vorstellungsrunde der Aquarianer
« Antwort #6 am: 26. September 2010, 22:19:17 »
Huhu
bin im Grunde zwar auch noch blutiger Anfänger, habe aber schon 2 Becken stehen. Ein 54 Liter Becken mit ein paar Endler Guppys. 1nem Barsch (waren mal 2, leider ist einer verstorben) und 2 kleinen Welsen. In den nächsten Tagen wird wohl ein zweiter Barsch (Männlein) einziehen, denn das Weiblein hat jetzt ihre Eier in die Höhle gelegt. Nur fehlt da irgendwas zum befruchten.  :P Den ersten Schwung Guppy Nachwuchs hatten wir auch schon. Haben da aber gar nicht eingegriffen und der Natur ihren Lauf gelassen. Und trotz Barsch und den kanibalistichen Charakterzügen der Guppys haben 2 Babys überlebt. Nun bin ich wirklich gespannt welche Geschlechter die 2 kleinen haben. Mittlerweile sind die 4 Weibchen schon wieder kugelrund.  >:D Garnelen werde ich auch versuchen reinzusetzen. Trotz der 2 Barsche dann aber vllt mögen die ja keine.  ;D
Schnecken sind auch massig drin.

Im zweiten Becken (ca 112 Liter) leben momentan 3 Apfelschnecken (und viele Apfelschneckenbabys) 6 Kleine Welse. Das Becken ist aber noch in der Einlaufphase aber das Nitritproblem ist endlich unter Kontrolle.  ::)
Noch dazuziehen werden die nächsten Tage: ein paar kleine Scheibenknutscherwelse (ka wie die genau heißen aber ich mag die Fische  ;D) 10-15 Neons, ein kleiner Schwarm Salmler und zu guter letzt 1 Pärchen Purpurprachtbarsche.

Trixie

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 38
    • Profil anzeigen
Antw:Vorstellungsrunde der Aquarianer
« Antwort #7 am: 30. August 2012, 07:23:06 »
Muss mal wieder Aktualiesieren, wir haben mitlerweile 3 Aquarien. In unserem kleinen 112l Becken ist ein Asiabecken mit Kampffischen, Fandenfischen und einem Schwarmfisch weiß nicht mehr wie dieser hieß mir gefiel er einfach nur sehr gut.
Das zweite Becken ist ein 240l Becken was aber jetzt nach unserem Urlaub leider neu Eingefahren werden muss, unsere Bekannte die sich darum gekümmert hat hat es umkippenlassen es lebte kein einziger Fisch mehr. Hier wird entweder wieder ein Amazonasbecken rein kommen oder eben was anderes.

Unser ganz neues Becken ist ein 450l Becken extra für unsere Barsche zur Zeit wohnen da 3 Prinzesinnen ( 1 ist eigene Nachzucht), 1 Schneckenbuntbarsch ( müssen wieder 3 Nachgesetzt werden) und 1 Schachbrettschlangchilide (hier müssen auch 4 wieder zugesetzt werden). Eigentlich waren in dem Becken auch noch 2 Tanganika-Goldchiliden, 10 Orangflossenpanzerwelse und 4 Perlhuhnbuntbarsche aber leider haben diese den Urlaub nicht überlebt.

Also her mit euren Tieren, muss wieder ganz viel machen an den Aquarien.

Luca

  • Guppy
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Antw:Vorstellungsrunde der Aquarianer
« Antwort #8 am: 25. Juli 2017, 00:20:34 »
Ich bin wohl der neueste und vielleicht auch der letzte der sich hier vorstellt.
Luca mit einen Aquarium, schön groß obwohl mit den Aquarien der Zoos komme ich nicht gegen an;)
« Letzte Änderung: 30. August 2017, 00:52:57 von Luca »