Autor Thema: Bailey´s "Pilz" geht einfach nicht weg  (Gelesen 6037 mal)

BulliMama

  • Guppy
  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Bailey´s "Pilz" geht einfach nicht weg
« am: 29. Februar 2012, 21:29:47 »
Hey ihr Lieben,
hier ist Joana aus dem Erziehung-Online Forum... s-winken Unsere Bailey hat auf dem Kopf eine rote, dicke Stelle. Wir waren mehrmals beim Tierarzt mit ihr. Unser Tierarzt meinte, dass es sich um einen Pilz handelt. Er gab uns eine Salbe. Die Salbe heisst Surolan. Es wird aber einfach nicht besser :-\ Was können wir nun noch tun?
 :'(

Leo

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 16
    • Profil anzeigen
Antw:Bailey´s "Pilz" geht einfach nicht weg
« Antwort #1 am: 09. März 2012, 08:36:11 »
Hallo  :)

Hm, kann dir leider nicht helfen. Aber heute mittag kommt ein Freund zu uns zu Besuch, der ist Tierarzt. Ich werde ihn mal fragen, ob er eine Idee hat.

LG
Leo


BulliMama

  • Guppy
  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Antw:Bailey´s "Pilz" geht einfach nicht weg
« Antwort #2 am: 13. März 2012, 12:15:40 »
Hey ihr Lieben,
wir waren nochmal zum Tierarzt mit dem Bullikindchen. Wir haben nun 40 Tabletten bekommen, die wir ihr jeden Abend geben sollen. Die Tabletten heissen Griseo-CT 125 mg
Ich muss auch sagen, dass es besser geworden ist. Auf der Stelle hat sich Schorf gebildet und ich denke, dass der Pilz bald Geschichte sein wird.

 :-*