Autor Thema: Kastration oder Sterilisation bei Katze?  (Gelesen 9839 mal)

schnecke

  • Guppy
  • *
  • Beiträge: 5
    • Profil anzeigen
Kastration oder Sterilisation bei Katze?
« am: 27. September 2010, 14:44:15 »
Hallo,

unsere Katze ist jetzt fast 6 Monate alt und nu mach ich mir Gedanken über Kastration bzw. Sterilisation.
Ich weiß noch, dass meine Eltern unsere Kätzinnen immer sterilisieren lassen haben. Nun hab ich mich im Inet teils gelesen, dass eine Kastration wohl sinnvoller wäre?

Beim Tierarzt war ich jetzt noch nciht mit ihr, wäre jetzt aber der nächste Schritt. Aber ich dachte, ich frag vorher mal hier nach Empfehlungen und vor allem Erfahrungsberichten. Also: wer hat seine Katzendame sterilisiert bzw kastriert und warum?
Falls das wichtig ist: Noch ist Marty eine reine Wohnungskatze, soll aber in naher Zukunft (sprich wenn wir umgezogen sind) auch Ausgang bekommen.

Danke schon einmal!

Thilo

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 17
    • Profil anzeigen
Antw:Kastration oder Sterilisation bei Katze?
« Antwort #1 am: 27. September 2010, 17:58:26 »
Tja - also unser Tiger ist aus dem Tierheim und die werden immer kastriert... und das auch gleich ziemlich früh. Bei weiblichen Katzen ist die Kastration wohl auch nicht viel aufwendiger als die Sterilisation. Bei Katern ist es der größere Eingriff - er soll für die Tiere aber besser sein.

Kastration = Keine Hormonausschüttungen mehr. Keine "Rolligkeit". Zudem wird gesagt das das Krebsrisiko bei kastrierten Katzen sinkt.

Unser Tierarzt meinte zwar, das unsere Chefin danach ruhiger und auch molliger werden könnte, bisher sind das aber falsche Versprechungen :-)


Tinajojo

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 49
    • Profil anzeigen
Antw:Kastration oder Sterilisation bei Katze?
« Antwort #2 am: 27. September 2010, 18:53:01 »
schon allein der Kostenfaktor ist bei der Kastration vieeeel geringer als bei der Sterilisation....

Schau mal hier: www.tierschutzverein-pfaffenhofen.de/... da ist der Unterschied gut erklärt.

Wir werden kastrieren, sowohl den kleinen Kater als auch unsere Katze...

Jasmin

  • Kakadu
  • **
  • Beiträge: 19
    • Profil anzeigen
Antw:Kastration oder Sterilisation bei Katze?
« Antwort #3 am: 27. September 2010, 22:00:30 »
Sterilisieren ist nur dann "sinnvoll" wenn die Katze zB eine Freigängerin ist und ihren Status in der Gruppe nicht verlieren soll. DAs ist aber wirklich der Ausnahmefall. Die Hormone bleiben den Katzen dadurch, sie werden trotzdem rollig etc.

Deswegen immer: Kastration!


Sweetycat

  • Hamster
  • ***
  • Beiträge: 40
    • Profil anzeigen
Antw:Kastration oder Sterilisation bei Katze?
« Antwort #4 am: 28. September 2010, 01:03:48 »
Öööhm... ja - wurde alles schon gesagt.

Immer Kastration.

Und um das nochmal zu bekräftigen, was Jasmin gesagt hat: Das gilt wirklich NUR, wenn es eine Gruppe gibt und die Katzendame dort einen gewissen Rang einnimmt, den es nicht zu verlieren gilt.
Kommt bei Freigängern, die z.B. nachts reinkommen, eh schon so gut wie nicht vor.

Bei Hauskatzen, egal ob Wohnungs- oder Freigängermiez würde ich generell und ohne Ausnahme zur Kastra raten.
Man kann im Leben auf vieles verzichten - aber nicht auf Katzen und Literatur

schnecke

  • Guppy
  • *
  • Beiträge: 5
    • Profil anzeigen
Antw:Kastration oder Sterilisation bei Katze?
« Antwort #5 am: 28. September 2010, 11:22:50 »
hallo,

gut dann werden wir sie kastrieren lassen. werde heute nachmittag mal beim tierarzt anrufen und gucken, wann wir einen termin bekommen.

danke für alle beiträge :)