Autor Thema: Kater hat Blasenentzündung und pinkelt überall hin!  (Gelesen 10139 mal)

Suselie

  • Guppy
  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Kater hat Blasenentzündung und pinkelt überall hin!
« am: 10. Oktober 2010, 22:49:38 »
hallo zusammen,

mein 3 jahre alter kater hat seit donnerstag blut im urin. wir waren beim tierarzt, haben urinprobe abgegeben, medikamente erhalten und er ist schon auf dem weg der besserung. seit er krank ist pieselt er allerdings überall in die wohnung. es gibt fast keinen fleck, wo er nicht hingemacht hat... im wohnzimmer in verschiedene ecken, im kinderzimmer, im gang, sogar ins waschbecken im bad... man sieht das momentan natürlich sofort, weil der urin leicht rötlich ist.

jetzt meine frage:
der tierarzt meinte, er verbindet das katzenklo momentan mit schmerzen und ist ja auch irgendwie in nöten... deshalb macht er überall hin. ich hab ihn gefragt, ob er wieder damit aufhört und er meinte vermutlich schon...

hat jemand so ein problem schon mal gehabt und hören die wirklich wieder damit auf??? wenn ja, machen die das dann von alleine oder muss ich irgendwas tun? hab vorhin gemerkt, dass er wieder versucht in eine ecke zu gehen und hat ihn dann auf´s katzenklo gesetzt. da hat er dann auch rein gemacht, aber immer bekomme ich das auch nicht mit, wenn er z.b. nachts wohin macht...

was kann ich auf die stellen tun, damit er dort nicht mehr hingeht? ich hab jetzt mal essig drauf... hab gelesen, das mögen viele katzen nicht.

danke für jeden ratschlag!
s-winken suselie

schnuffy

  • Kakadu
  • **
  • Beiträge: 16
    • Profil anzeigen
Antw:Kater hat Blasenentzündung und pinkelt überall hin!
« Antwort #1 am: 11. Oktober 2010, 08:22:09 »
Der Bruder meiner Katze hatte das auch. Er hat nach der Blasenentzündung wieder ins Katzenklo gemacht. Ich glaube im Moment kriegt er das gar nicht so mit das er immer tröpfelt. Kannst du ihn nicht nur in einem oder zwei Räumen lassen die Fliesen haben? Da kann man die Fußböden leicht reinigen ;)
Auf die Stellne kenn ich auch Zitrone und/oder Pfeffer.

Gute Besserung an deinen Kater

Liebe Grüße Schnuffy




Suselie

  • Guppy
  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Antw:Kater hat Blasenentzündung und pinkelt überall hin!
« Antwort #2 am: 11. Oktober 2010, 09:13:31 »
@schnuffy
ok, wenn andere katzen auch damit aufhören, dann wird mein kater das wohl auch hinbekommen :-) pfeffer hab ich schon probiert... ohne erfolg... zitrone werd ich auch mal testen. der essig war wohl auch erfolgreich, allerdings macht er jetzt dafür woanders hin  ??? wir haben gott sei dank überall fliesen bzw. laminat. wegmachen kann man das leicht. hab nur angst, dass es trotz meiner ständigen wegwischaktionen irgendwann müffelt oder so... wie lange hat das bei deinem kater dann gedauert? bis er wieder vollständig gesund war?

schnuffy

  • Kakadu
  • **
  • Beiträge: 16
    • Profil anzeigen
Antw:Kater hat Blasenentzündung und pinkelt überall hin!
« Antwort #3 am: 11. Oktober 2010, 09:26:34 »
Bei Fliesen glaube ich nicht das das müffelt. Da kann ja nichts einsaugen. Bei Laminat ja eigentlich auch nicht oder?  ???
Also der Kater hatte Harngries, meine ich. So genau weiß ich gar nicht wie lange das gedauert hat. Der Kater gehörte meiner Mutter. Die ist hier auch angemeldet unter karlytime. Ich weiße sie mal auf diesen Thread hin.   ;)



karlytime

  • Guppy
  • *
  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
Antw:Kater hat Blasenentzündung und pinkelt überall hin!
« Antwort #4 am: 11. Oktober 2010, 10:06:26 »
Hallo Suselie, die Blasenentzündung meines Katers war nach einigen Tagen vorbei. Er pinkelte nach 3-4 Tagen wieder in sein Klo. In der Zwischenzeit hab ich die Stellen wo er hingepinkelt hat, mit Zitronenscheiben belegt, bei ihm hats gewirkt. Weiterhin hab ich das Futter umgestellt und das Nassfutter weggelassen (hat er sowieso selbst besorgt, in Form von Mäusen). Ist völlig ausgeheilt und nicht wieder aufgetreten. Ich hoffe  deinem Kater gehts bald wieder besser.

Liebe Grüße 
Karlytime

Suselie

  • Guppy
  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Antw:Kater hat Blasenentzündung und pinkelt überall hin!
« Antwort #5 am: 11. Oktober 2010, 19:43:15 »
@karlytime und schnuffy
vielen dank für eure antworten! also besser geht es ihm.. zumindest hat er kein blut mehr im urin... aber er pinkelt imernoch in jede ecke. hoffe, das gibt sich die nächsten tage!

s-winken