AQUARISTIK-KOSTEN

Kosten derAquaristikEine Kalkulation in diesem Bereich ist immer relativ. Denn es ist ja klar, dass ein Aquarium mit 1500 Liter Fassungsvermögen "geringfügig" teurer in der Anschaffung und im Verbrauch ist, als die Mini-Version mit 60 Litern.

Es ist also die Größe die den Unterschied macht! Denn letztlich entscheidet hauptsächlich sie darüber wieviele Fische und Pflanzen in der Wasser-Welt Platz finden. Ein weiterer Teuerungs-Faktor ist, wie schon einmal beschrieben die Entscheidung, ob es ein Meerwasser-Aquarium (komplizierterer Aufbau - mehr Geräte) oder ein Süßwasser-Aquarium sein soll.

Für den Beginn rechnen wir jetzt mit folgenden finanziellen Mitteln für ein kleines Aquarium:

Anschaffungs-Kosten:

Produkt ca. Kosten
Aquarium 80,- Euro bis 3000,- (nach oben hin keine Grenzen!)
Beleuchtung ca. 50,- Euro (nach oben keine Grenzen)
Heizung / Thermometer 30-, bis 75,- Euro
Filter ca. 50,- bis 100,- Euro
Sand und Steine ca. 50,- Euro
Futter ca 10,- Euro
Bepflanzung (Algen) je nach Größe des Aquariums ca 35,- bis 100,- Euro
Fische (Süßwasser: 3,- bis 25,- Euro / Salzwasser 20,- Euro bis 100,- Euro pro Fisch !)

Folge-Kosten:

Produkt ca. Kosten
Strom je nach Größe des Aquarium ca. 50,- bis 100,- Euro pro Jahr. (Achtung bei Aquarien mit Heizung steigt der Stromverbrauch massiv ! Hier sind wohl allein für die Heizkosten ca. 150,- bis 200,- Euro anzusetzen)
Futter ca. 100,- bis 250,- Euro pro Jahr
Wasser (5,- bis 10,- Euro pro Jahr) Fällt eigentlich nur bei wirklich großen Aquarien ins Gewicht.
Sonstiges ca. 50,- Euro pro Jahr für Wassertests, Dünger, Wasseraufbereiter, Medikamente, Sauger.
Weitere Infos und Tipps:
Das richtige Aquarium Arten Kosten Empfehlung