KATZEN

HauskatzeDie beliebtesten Haustiere in Deutschland. Rund 8 mio. Deutsche leben mit einer oder mehreren Katzen unter einem Dach. Und trotzdem suchen Tierheime händeringend nach Unterkünften für viele Ihrer Artgenossen. Annett Louisan hat diesen Tieren eine eigene, (zugegebenermaßen mehrdeutige), Hymne geschrieben, in der sie sehr passend diese netten, eigensinnigen Geschöpfe beschreibt. [Aufgrund Streitigkeiten zwischen GEMA, Plattenfirmen und Youtube leider nur ein Link auf eine Cover-Version...]

Wer seiner Katze Freilauf gewährt - also keine reine Wohnungskatze hält - der sollte auch keine Berührungsängste vor Mäusen haben, denn diese werden immer wieder gerne von den liebenden Tieren ihren Besitzern geschenkt...

Sonst sind Katzen sehr reinliche Tiere die ihr Leben sehr selbstständig führen aber auch mal anhänglich kuscheln wollen. Der Punkt ist nur der - es geht eben immer nur nach dem Kopf des Tieres. Die Eigenständigkeit haben Katzen perfektioniert. Und dies macht es mitunter für kleine Kinder auch zu einem schwierigen Haustier; denn Katzen teilen auch gerne mal aus - wenn sie ihre Ruhe haben wollen...

Auch bei Katzen gibt es je nach Rasse - also jenseits der allseits beliebten Hauskatze (oder Bauernhofkatze) - große charakterliche Unterschiede. Auch preislich gibt es bei exotischeren Züchtungen eine große Spanne nach ganz oben. Ob Perser-Katzen mit ihrem langen dichten Fell und dem breiten Kopf oder Bengal-Katzen mit der Leoparden-ähnlichen Fell-Schattierung, Siamkatzen mit dem hohen Körperbau - die Welt der Rassekatzen ist - ebenso wie bei Hunden - sehr vielfältig, und die Eigenschaften der jeweiligen Jäger sind ebenso variabel.

Weitere Infos und Tipps:
Fakten Herkunft Rassen Wesen Kosten Empfehlung