EMPFEHLUNG

KATZENRASSENFür wen eignen sich Katzen als Haustiere ?

Prinzipiell eignen sich Katzen für alle tierlieben Menschen mit genug Zeit und einem entspannten Verhältnis zu Wohnungsmöbeln. Ideal ist es, wenn der Katze der Freigang erlaubt werden kann. Also eine Wohnung/Haus fern von großen, vielbefahrenen Straßen und in der Nähe von ein wenig (oder viel) Grün. Singles sind für Katzen das Non-Plus-Ultra, da Katzen gerne die Aufmerksamkeit auf sich ziehen möchten und sich bei einer Hauptbezugsperson auch wohlfühlen. Auch Senioren sind für Katzen eine Wonne - hier gibt es meist weniger laute Geräuschkulissen wie bei jüngeren Menschen und Bewegungsabläufe sind weniger hektisch und schnell! Zudem haben Senioren meist genügend Zeit um einer Katze zu begegnen.

Absolute Sauberkeits-Fanatiker werden auf Dauer an den Katzenhaaren verzweifeln. Das ist aber schon das einzige was Katzen in Unordnung bringen. Da sie selbst wohl mit die reinlichsten Haustiere sind - bringen sie den Haushalt nicht wirklich durcheinander. Abgesehen von verkratzen Sofas und Sesseln dürfte die Wohnung also keinen Schaden nehmen.
Achtung: Allergiker und Personen mit einer Anlage zur allergischen Reaktionen sollten Katzen mit äußerstem Argwohn begegnen. So reinlich die Tiere auch sind - sie verteilen leider (gerade durch das dauernde Fellputzen) viele Allergene in der Wohnung.

Kinder: Katzen die von klein auf den Umgang mit Kindern gewöhnt sind haben zwangsläufig auch kaum Probleme damit. Viele Katzen sind jedoch bei lauten schnellen Bewegungen schreckhaft und auch nur bedingt für Kinder geeignet. Für Kinder ist das Verhalten einer Katze oft schwer nachvollziehbar. Eine Katze lässt sich nicht immer streicheln, nur wenn ihr danach ist. Und wenn ihr danach ist - dann wird auch keine Rücksicht auf Gameboy oder Hausaufgaben genommen.

Einige ruhige Rassen jedoch sind für Kinder auch geeignet.

Urlauber: Katzen wollen nicht verreisen. Anders als Hunde, mögen sie es gar nicht mit ihren Besitzern in Urlaub zu fahren. Es muss also Möglichkeiten geben die Tiere entweder einer Tierpension in der Urlaubszeit an zu vertrauen oder aber Freunde / Verwandte einzuspannen, die sich um das Tier in dieser Zeit kümmern und es füttern.

Weitere Infos und Tipps:
Fakten Herkunft Rassen Wesen Kosten Empfehlung