VOGEL EMPFEHLUNG

Unzertrennlichen

Für wen eignen sich Vögel / Papageien als Haustiere?

Je nach Wohnsituation können Vögel das perfekte Haustier sein - oder aber der Schrecken der Nachbarn. Wohnen Sie also eng an eng mit anderen Parteien in einem Mehrfamilienhaus, so sollten Sie dringend mit den Nachbarn sprechen, bevor Sie sich für einen großen Papageien entscheiden. Sind die Nachbarn nicht das Problem, so sind Vögel für Jung und Alt ein lustiger, fröhlicher Mitbewohner, der Schwung und Spannung in das Leben bringt. Für kleine Kinder sind Papageien regelrechte Begleiter durch das Leben. Das hohe Alter mancher Arten macht das Haustier zu einer verlässlichen Instanz im Leben der Kinder und einem guten Zuhörer bei Problemen.

Auch für Senioren sind Vögel eine wunderbare Quelle der Unterhaltung.
So hat ein einjähriger Test unter Senioren gezeigt, dass Personen mit Tieren (in diesem Falle Wellensittiche) über ein deutlich verbessertes Wohlbefinden berichteten als andere Testpersonen mit einer Pflanze oder keinem Tier. Der Versuchsaufbau beinhaltete folgende Maßgaben:
1/3 der Testpersonen wurden ohne Zugabe jeglicher weiterer äußerer Einflüsse kontrolliert.
1/3 wurde ein Blüh-Pflanze für diesen Zeitraum übergeben und
1/3 bekam einen Wellensittich zur Pflege. 
Das Ergebnis war eindeutig - waren zwischen Gruppe 1 und 2 kaum Unterschiede festzustellen - so hatte sich bei Gruppe 3 (mit Tier) nicht nur das Wohlbefinden verbessert, sondern sie waren auch aktiver und interessierter an der äußeren Umgebung und offener im Umgang mit anderen Menschen.

Mit anderen Tieren haben es Vögel nicht so gerne. Besitzer von Hunden, Katzen oder Nagern sollten Abstand nehmen vom Kauf eines Vogels. Die flatternden Bewegungen wecken den Jagd-Instinkt dieser Tiere, was für Stress auf beiden Seiten führt.

Weitere Infos und Tipps:
Arten Wesen Kosten Empfehlung