Autor Thema: Wie gewöhne ich unsern Hund an unser Katerchen  (Gelesen 11309 mal)

Littlesun

  • Guppy
  • *
  • Beiträge: 8
  • Freunde fürs Leben (?)
    • Profil anzeigen
Wie gewöhne ich unsern Hund an unser Katerchen
« am: 01. Februar 2011, 09:12:37 »
*hilfeee*

Wie soll ich am geschicktesten vorgehen?

Einfach drauf loslassen?? Ich hab aber Bedenken, das der kleine Kater unsern Hund verletzt im Gesicht??

*seufz*

Unser Hund Jurek ist mit Katzen aufgewachsen, wir hatten auch schon mal eine Katze (die uns leider vergiftet wurde  :'( :'( vor ca. 2 Jahren) und die beiden waren die dicksten Freunde, der Kater durfte sogar aus dem Napf von Jurek fressen, sie haben zusammen im Hundekörbchen - wahlweise Katzenkörbchen geschlafen  ;D

Nun ist seit gestern abend der Kleine Findus (3Mon.) bei uns und er ist sehr ängstlich was den Hund betrifft. Er faucht - klar, er hat Angst - aber unser Hund würde ihm nichts tun. Von daher weiß ich echt nicht, wie ich es machen soll??

Habt ihr einen Tip??

Als wir damals unsern Alfi geholt haben, war es das gleiche Theater, dann sind sie sich zufällig begegnet, Alfi hat gefaucht wie ein verrückter, konnte nicht fliehen  und Jurek hat sich gnadenlos auf ihn gestürzt und "halbtot" geschleckt und ab da war es gut!

Was soll ich machen? Ich hab halt echt Angst, das der kleine Kerl unsern Hund verletzt...
Jurek hat zwar Fell wie ein Schaf - aber im Gesicht bzw. an der Nase  :-[ was, wenn er ihn da erwischt??

*hilfe*
Bin dankbar für Tips  :-*



Littlesun

  • Guppy
  • *
  • Beiträge: 8
  • Freunde fürs Leben (?)
    • Profil anzeigen
Antw:Wie gewöhne ich unsern Hund an unser Katerchen
« Antwort #1 am: 03. Februar 2011, 16:44:48 »
 Ich will mal nen Status melden  :P :

es ist jetzt der 4. Tag ins Land gegangen und die beiden kamen sich noch nicht wirklich näher  :-[ *seufz*

Sie tolerieren sich im Moment gerade so, wenn der Kater auf einem Stuhl sitzt, darf der Hund schon mal um ihn rumschleichen, er faucht zwar, aber es geht noch.

Der Hund möchte ihn am liebsten abschlecken  :P und darf/kann nicht, dann fängt er an zu winseln bzw. bellt und das verschreckt die Katze wieder  >:D

Im Augenblick können sie sich zusammen in einem Raum aufhalten, aber nur, wenn der Kater nicht in Reichweite des Hundes ist sprich, gerade liegt er unter dem Sofa und schläft bzw. saß er gestern auf dem Sofa und Hundchen lag davor  ::)

Ich gebe die Hoffnung nicht auf - vl. sollte ich einfach mehr Geduld haben  >:D oder so.

Ich dachte nur, es geht so schnell wie bei unserm ersten Katerchen, da hat unser Hund den Kleinen "zufällig" erwischt und abgeschleckt und ab da waren sie unzertrennlich  ;D von daher hatte ich gehofft, es läuft diesmal auch so ab  :-[




Stefan123

  • Guppy
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
Antw:Wie gewöhne ich unsern Hund an unser Katerchen
« Antwort #2 am: 05. Februar 2011, 20:50:05 »
*hilfeee*

Wie soll ich am geschicktesten vorgehen?

Einfach drauf loslassen?? Ich hab aber Bedenken, das der kleine Kater unsern Hund verletzt im Gesicht??

*seufz*

Unser Hund Jurek ist mit Katzen aufgewachsen, wir hatten auch schon mal eine Katze (die uns leider vergiftet wurde  :'( :'( vor ca. 2 Jahren) und die beiden waren die dicksten Freunde, der Kater durfte sogar aus dem Napf von Jurek fressen, sie haben zusammen im Hundekörbchen - wahlweise Katzenkörbchen geschlafen  ;D

Nun ist seit gestern abend der Kleine Findus (3Mon.) bei uns und er ist sehr ängstlich was den Hund betrifft. Er faucht - klar, er hat Angst - aber unser Hund würde ihm nichts tun. Von daher weiß ich echt nicht, wie ich es machen soll??

Habt ihr einen Tip??

Als wir damals unsern Alfi geholt haben, war es das gleiche Theater, dann sind sie sich zufällig begegnet, Alfi hat gefaucht wie ein verrückter, konnte nicht fliehen  und Jurek hat sich gnadenlos auf ihn gestürzt und "halbtot" geschleckt und ab da war es gut!

Was soll ich machen? Ich hab halt echt Angst, das der kleine Kerl unsern Hund verletzt...
Jurek hat zwar Fell wie ein Schaf - aber im Gesicht bzw. an der Nase  :-[ was, wenn er ihn da erwischt??

*hilfe*
Bin dankbar für Tips  :-*

Hey Littlesun,

Versuch mal deine Katze zu nehmen und näher dich an Hund ... du so langsam wie möglich das die Katze keine Angst kriegt oder sonst was ... versuch des mal paar tage lang ... weil wie du sagtest das die Katze dem  Hund weh tun könnte hast du vollkommen recht. da würde ich echt auf passen...

Littlesun

  • Guppy
  • *
  • Beiträge: 8
  • Freunde fürs Leben (?)
    • Profil anzeigen
Antw:Wie gewöhne ich unsern Hund an unser Katerchen
« Antwort #3 am: 11. Februar 2011, 09:22:05 »
Danke Stefan - das haben wir auch gemacht  :) und siehe da...

neuer Lagebericht:
Kater und Hund sind jetzt soweit, das sie sich tolerieren. Der Hund möchte immer noch wahnsinnig gerne mit dem Kater spielen, er weiß das nur noch nicht.
Aber zumindest traut sich unser Kater jetzt schon mal unter dem Sofa wieder vor, wenn der Hund im Wohnzimmer dabei ist.
Er faucht ihn auch nur noch an, wenn er ihm dann für seinen Geschmack vieeeel zu nah kommt. Aber er schlägt nicht mehr nach dem Hund  :D

Er läuft auch einfach an ihm vorbei, aber sobald unser Hund mitbekommt, das der Kater am Boden ist bzw. frisst, trinkt oder auf dem Weg ins Katzenklo ist, stürzt er sich auf ihn und schleckt ihn ab.  :P Und das ist dem Kater noch zu stürmisch das ganze.

Aber sie sind auf dem richtigen Weg  ;D *freu*

Ich hatte echt schon Bedenken, ob es überhaupt funktioniert  :-[



Littlesun

  • Guppy
  • *
  • Beiträge: 8
  • Freunde fürs Leben (?)
    • Profil anzeigen
Antw:Wie gewöhne ich unsern Hund an unser Katerchen
« Antwort #4 am: 11. Februar 2011, 09:27:49 »
Beweisfoto: ;D




Jasmin

  • Kakadu
  • **
  • Beiträge: 19
    • Profil anzeigen
Antw:Wie gewöhne ich unsern Hund an unser Katerchen
« Antwort #5 am: 12. Februar 2011, 21:32:46 »
Na das wird schon :D

Ich denke sowas braucht immer Zeit...

Bei uns ists ja gerade umgekehrt. Und Leni ist total begeistert von den Katzen, nur die leider noch so gar nicht von ihr ;D


Littlesun

  • Guppy
  • *
  • Beiträge: 8
  • Freunde fürs Leben (?)
    • Profil anzeigen
Antw:Wie gewöhne ich unsern Hund an unser Katerchen
« Antwort #6 am: 14. Februar 2011, 08:49:50 »
Hallo Jasmin,

ich denke auch, dass es schon noch klappt.

Stand ist: Findus versteckt sich kaum noch, er rennt mal weg, der Jurek hinterher, er versteckt sich kurz unter dem Sofa und kommt aber nach einer Weile wieder hervor.

Die Neugier siegt bei ihm dann doch  ;D

Und Jurek durfte ihn jetzt schon ein paarmal beschnuppern und abschlecken und das läßt sich der Kater gefallen, von daher ... es wird  8) ::)

 ;D das Euer Baby sich auf die Katzen stürzt kann ich mir zu gut vorstellen, aber sie werden sich bestimmt auch damit "arrangieren"  ::) ...müssen  ;)



Littlesun

  • Guppy
  • *
  • Beiträge: 8
  • Freunde fürs Leben (?)
    • Profil anzeigen
Antw:Wie gewöhne ich unsern Hund an unser Katerchen
« Antwort #7 am: 14. März 2011, 17:17:34 »
Neuer Stand:
sie vertragen sich. Sie sind zwar nicht die innigsten Freunde, aber sie tolerieren sich und spielen hin und wieder miteinander.
Wenn es Jurek zu bunt wird, dann knurrt er mal "böse" dann läßt der Findus von ihm ab.

Findus darf sogar an Jureks Futternapf  ;D und sich ab und zu mal ein paar Brocken Hundefutter holen.

Bin sehr erleichtert!  :D



Jasmin

  • Kakadu
  • **
  • Beiträge: 19
    • Profil anzeigen
Antw:Wie gewöhne ich unsern Hund an unser Katerchen
« Antwort #8 am: 14. März 2011, 19:51:40 »
Das klingt toll :D super!


bermil

  • Guppy
  • *
  • Beiträge: 6
    • Profil anzeigen
Antw:Wie gewöhne ich unsern Hund an unser Katerchen
« Antwort #9 am: 10. November 2011, 12:23:27 »
Sowas gibt man am besten einfach Zeit, das wichtigste ist sowieso erledigt, nämlich, dass er als Welpe auf die Katze gestoßen ist. Unser Boxer kam erst viel später mit Katzen in Kontakt und hat sie leider immer gejagt :(